Polizeigewalt in Kolumbien

Vortrag auf spanisch mit Übersetzung einer Aktivistin von KOP Berlin eine Veranstaltung von KOP Dresden

Yuri ist Aktivist gegen Polizeigewalt, Polizeibrutalität, politische Verfolgung und politische Bedrohung. Vor sechs Jahren haben Polizist_innen seinen Sohn am Rande eine Demonstration in Bogotá zu Tode geprügelt. Auf der Suche nach der Wahrheit hat Yuri Bedrohung und Verfolgung erlebt und sah sich mit der völligen Immunität der kolumbianischen Polizei konfrontiert. Er lebt im Exil in Spanien.