Unternehmer_innen wider Willen

Diskussion mit der FAU-Sektion Basisgewerkschaft Nahrung und Gastronomie

Zur (Schein-) und Zwangsselbständigkeit in der Gastro

Kellnern, in der Imbissbude verkaufen oder putzen. Immer mehr Stellen, v.a. Minijobs werden in der Gastronomie durch Kolleg_innen mit Gewerbeschein besetzt. Meist nicht freiwillig, vielerorts ist sonst gar kein Job zu bekommen. Wir erklären warum diese Praxis nicht nur unseren Arbeitschutz, unseren Lohn und unsere Arbeitsrechte einschränkt sondern auch warum wir uns u.U. sogar dabei strafbar machen und wie wir in ordentliche Beschäftigungsverhältnisse kommen können.

Daneben wird der neue Infoflyer zum Thema vorgestellt.