Verstetigung des Schreckens

Jahresrevue mit den in der kosmotique organisierten Gruppen und Freund*innen

Es ist uns als kosmotique eine liebgewonnene Tradition und ein wichtiges Anliegen, mit allen Gruppen, die in unseren Räumen Veranstaltungen gemacht oder hier Ideen entwickelt haben, eine Jahresrückschau vorzunehmen. Mit rund 5-minütigen Beiträgen werden einige Gruppen und Zusammenhänge eine kleine Auswertung bzw. einen individuellen Jahresrückblick präsentieren. Das Ganze wird in eine Soli-Bingoshow für die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh eingebunden sein, in der es Bares und Anderes zu gewinnen gibt. Den 2. Teil des Abends möchten wir gern mit Euch an der Bar verbringen.

Wir laden Euch zu einem Abend ein, an dem wir gemeinsam auf dieses Jahr 2017 zurückschauen, das als die ‘Verstetigung des Schreckens’ in unsere Annalen eingeht. Wir wollen aber nicht den Tiefschlägen und Gewöhnungen Platz lassen. In einer Art Revue werden Einschätzungen, Aktionen, Gedanken und Analysen zusammengetragen. Bringt also geeignete Texte oder Textschnipsel, Flugblätter, Fotos, Videos, Songs, Tracks oder anderes Material mit, um unsere gemeinsame Jahresrückschau zu gestalten. Ihr könnt auch Material aufhängen – wenn es sich nicht zum Vortragen eignet. Ein bisschen Reflexion und gegenseitiges Rückenstärken ist dran!