Auf zum ... Safe Abortion Day 2021!

Kundgebung und Infostände am Dienstag, den 28.09.2021, 16 - 19 Uhr, Goldener Reiter. Der 28. September ist als Safe Abortion Day der internationale Aktionstag für einen sicheren, entkriminalisierten, kostenfreien Zugang zum Schwangerschaftsabbruch. In diesem Jahr steht dieser Tag bundesweit unter dem Motto „150 Jahre Widerstand gegen § 218“. 2021 begeht dieser deutsche Strafrechtsparagraph tatsächlich sein 150-jähriges Jubiläum. Am 15. Mai 1871 wurden die Bestimmungen zum Schwangerschaftsabbruch im ersten Reichsstrafgesetzbuch verabschiedet. Dort steht er heute noch neben Mord und Totschlag! Wir finden: 150 Jahre sind 150 Jahre zuviel - es muss endlich Schluss sein mit der Kriminalisierung! Es ist höchste Zeit, etwas an der prekären Situation für ungewollt Schwangere zu ändern: Der Schwangerschaftsabbruch muss neu geregelt werden!

Kommt daher am 28.09.2021 mit uns auf die Straße und schließt Euch unserer Kundgebung an! Informiert euch durch Redebeiträge, an Infoständen und im Gespräch über Fakten, Rechte, Hürden und Gründe für einen sicheren Zugang zum Schwangerschaftsabbruch. Verhelft unseren Forderungen zu mehr Öffentlichkeit:

Wir fordern das Recht auf kostenlose, wohnortnahe und sichere Schwangerschaftsabbrüche ohne Beratungszwang. Wir fordern, dass Schwangerschaftsabbrüche als Grundversorgung anerkannt und Kassenleistung werden.

Wir fordern, dass die Behandlung in die medizinische Ausbildung integriert wird.

Wir fordern eine vollständige Legalisierung durch Streichung des § 218 aus dem Strafgesetzbuch.

Was: Infostände 16:00 - 19:00 Uhr Kundgebung 17:00 -19:00 Uhr Wo: Goldener Reiter, Neustädter Markt, Dresden

Veranstalterinnen: Pro Choice Sachsen und Pro Familia

Weitere Informationen unter: www.pro-choice-sachsen.de, Twitter: @ProChoice_SN, Facebook: @prochoicesachsen